Referenzen / Feedbacks

Arne Dahl - Schwedischer Krimi-Autor 

Michael Gelhardt - Inhaber der Agentur Media Art Design 

Dr. Norbert Copray – Geschäftsführender Direktor der Fairness-Stiftung

Lars Rominger – Schweizer Erfinder und Chemie-Unternehmer

Margaritha Boesch – Lehrerin und Journalistin

Marita Sydow Hamann – Schwedische Schriftstellerin

Dr. Elisabeth Böhm – Leiterin der Moderatorenschule Logo-Institut

Dr. Hans-Lothar Michels - Arzt

Birgit Becker-Michels - Feldenkrais-Lehrerin 

Am 22. September 2014 las ich gemeinsam mit Arne Dahl in Lauterbach im Rahmen von "Der Vulkan lässt lesen" aus seinem Roman "Der elfte Gast". Arne Dahl schrieb mir am 22.9.: "Vielen Dank für die großartige Lesung!" Und am 24.9. postete er öffentlich in Twitter: "Noch einmal vielen Dank, Erich, für die einfühlsame Lesung und für die guten Gespräche." 

Arne Dahl

Autor

Arne Dahl im PIPER Verlag 

(Und ich danke sehr für die Möglichkeit der Begegnung mit diesem warmherzigen Humanisten. E.R.) 

Erich Ruhl ist ausgebildeter Sprecher. Seine Stimme hat eine eigene weiche Klangfarbe, die sich hervorragend dazu eignet, in Firmenpräsentationen und Reportagen bis hin zu Produktfilmen und darüber hinaus den Filmen und Beiträgen eine sehr angenehme, professionelle Grundlage zu verleihen. Seine Stimmenvielfalt reicht von der faktischen Berichterstattung bis hin zur angenehmen Erzählkunst. Hierbei besticht seine Klarheit und sein Ausdruck in eindrucksvoller Weise. Wir freuen uns auf weitere Projekte in Zusammenarbeit mit Herrn Ruhl.

Michael Gelhardt

Media Art Design, Homberg (Ohm) 

http://www.media-art-design.eu

Erich Ruhl ist mir als engagierter und kompetenter Journalist, Pressesprecher und Sprecher langjährig bekannt. Er schreibt fundiert, sehr gut recherchiert, auf den Punkt und ansprechend. Auch der elegante Stil liegt ihm gut. In seiner Sprechertätigkeit verwirklicht er die hohe Kunst des professionellen Sprechens, durch die er jeweils den richtigen Ton und die passende Ausdrucksstärke trifft. Ob Sachtext oder Lyrik: Erich Ruhl präsentiert inhaltsgerecht mit großer Vielseitigkeit an Artikulationen, mit klarer deutlicher Aussprache, mit Einfühlung in Text und Adressaten. Ob im Schreiben oder Sprechen: Erich Ruhl weiß Inhalte zielsicher und bewegend zu vermitteln.

Dr. Norbert Copray

Geschäftsführender Direktor der Fairness-Stiftung

Herausgeber Publik-Forum

http://www.fairness-stiftung.de

http://www.publik-forum.de

Eine eindrückliche und überzeugende Stimme. Hochprofessionell und ausdrucksstark. Erich Ruhl versteht die Semantik der Sprache wie kein Zweiter. Aufmerksamkeit und Präsenz, ausdrucksstarke und variantenreiche Stimme, gute Mikrofonstimme, hohe Einfühlung in Diskussionsprozessen, prägnantes Entwerfen auch komplexer Texte – dies alles kennzeichnet den Schreib-, Kommunikations- und Sprechstil von Erich Ruhl.
Kommunikation ist das A und O.

Lars Rominger

Unternehmer und Erfinder, Edlibach (Schweiz)

http://www.kunststofftechnik.ch

Super Stimme. Sehr akzentuierte und äußerst angenehme Sprache. Da MUSS man hinhören! Man staunt. Und ist informiert. Für Laien verständlich. Für Fachleute spannend. Er kann gut verkaufen – im positiven Sinn.

Margaritha Boesch

Lehrerin und Journalistin bei verschiedenen Schweizer Tageszeitungen

Erich Ruhl hat eine ruhige angenehme Stimme – mit dem gewissen Etwas als Sahnehäubchen. Seine Sprechstimme ist weich und dennoch akzentuiert.

Marita Sydow Hamann

Schwedische Schriftstellerin

http://www.marita-sydowhamann.com

Zitat aus dem Zertifikat der Institutsleiterin

Dr. Elisabeth Böhm:  

Angenehme Mikrofonstimme mit großen Variationsmöglichkeiten. Erich Ruhl liest ausdrucksstark, entwickelt fesselnde Rollenprofile, setzt Stimmungen gut um und reagiert sofort auf Producer-Anweisungen. Besonderheit: Erich Ruhl kann viele Dialekte wie ein Nativespeaker präsentieren.

http://www.logoinstitut.de

Wir kennen Erich Ruhl persönlich,als einen engagierten, warmherzigen Menschen. Jetzt beschreitet er einen neuen Weg als Sprecher. Die Wärme, die seine Persönlichkeit ausstrahlt, drückt sich in seiner Sprecherstimme aus. Mit warmer, sonorer Stimme, dabei jedoch akzentuiert, spricht Erich Ruhl seine Texte. Auch bei aufregenden oder problematischen Themen kreiert er mit seiner Stimme einen Raum der Ruhe, in dem der Zuhörer seinen Platz findet. Diese Stimme bedrängt nicht, aber sie verlangt, dass der Zuhörer sich auf sie einlässt - und in diesem Raum genießt.
Birgit Michels-Becker, Feldenkrais-Lehrerin
Dr. Hans-Lothar Michels, Arzt

http://www.homoeopathie-und-feldenkrais.de